Die Revanche

Eine Inszenierung des Teatrodistinto
Patrice Bussy und David Meden
Planung und Regie von Daniel Gol

Zwei höfliche und formelle Männer erscheinen.

Hier entsteht der Wunsch, zu gewinnen und sich durchzusetzen.

Das Bedürfnis, sich der Aufgabe gewachsen zu fühlen, führt dazu, sich darauf vorzubereiten, den Gegner herausfordern oder ihn zu verspotten, um sich stärker zu fühlen.

Mit dem anfänglichen Gefühl, die Zukunft in den Händen zu haben.

In den Minuten darauf folgt Engagement und Anstrengung, Zufriedenheit und Enttäuschung.

Es ist die Zeit der großen Gelegenheiten, des Protagonismus, der Selbstbestätigung.

Dauer : 50 Minuten
Alter: + 4 Jahren

000